Pressestimmen-Gästebuch


Neueste Nachrichten von der Seniorengruppe

veröffentlicht um 25.01.2015, 03:57 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert 25.01.2016, 08:03 von Unbekannter Nutzer ]


Beselicher Wochenspiegel aktuellste Artikel

veröffentlicht um 25.01.2015, 03:43 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert: 25.01.2015, 03:52 ]

So speisen wir im Dorfgemeinschaftshaus

Seniorengruppe schmeckt es auch im Dorfgemeinschaftshaus

Prost Neujahr- Mittagtisch am 14. Januar 2015

Seniorengruppe schmeckt es auch im Dorfgemeinschaftshaus
Trotz des Ortswechsel- liessen sich die 30 Teilnehmer des ersten Seniorenmittagstisches im neuen Jahr Ihr Essen in gemütlicher Runde im kleinen Saal des Dorfgemeinschaftshauses schmecken. Sie genossen Eisbeinscheiben mit Sauerkraut und Salzkartoffeln ebenso wie Geschnetzeltes mit Spätzle und Salat- an den liebevoll dekorierten Tischen, sodaß ein großes Lob an die Küche und eines an die Dekorateurin vergeben wurde."Es ist doch schön sich mal an den gedeckten Tisch zu setzen"- " es ist viel ruhiger und freundlicher bei Euch als in manchem Wirtshaus, sodass man das gemeinsame Mittagessen richtig genießen kann "- Euer Nachtisch war sehr lecker- das Essen war klasse"- das waren nur einige der Stimmen, die wir aufgefangen haben und die unsere Arbeit nicht nur Sinn, sondern die Bestätigung geben - auf dem richtigen Weg zu sein. Denn der Sinn dieser Veranstaltung ist,(neben der natürlich nicht unwesentlichen Einnahme einer gemeinsamen Mahlzeit) mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Die Räumlichkeiten sind da nebensächlich, obwohl wir der Gemeinde Beselich für die unbürokratische, wohlwollende Unterstützung in Form der Überlassung des " kleinen" Saales für den Seniorenmittagstisch sehr dankbar sind!
Anne Freischlad-Jahn
Ansprechpartnerin für die Seniorengruppe Heckholzhausen

-Seniorengruppe schmeckt es auch im Dorfgemeinschaftshaus

Beselicher Wochenspiegel

Melden Sie sich an zum gemeinsamen Mittagessen im Februar

Melden Sie sich an zum gemeinsamen Mittagessen im Februar
Die Seniorengruppe Heckholzhausen lädt alle Beselicher über 60 Jahren zum gemeinsamen Mittagstisch am Mittwoch, dem 04. Februar 2015 in das Dorfgemeinschaftshaus Heckholzhausen in den"kleinen" Saal recht herzlich ein.Diese Mal wird wieder frisch für Sie gekocht und wir bieten- gemeinsam mit der Hofmetzgerei Fürnstall- zwei verschiedene Mittagsmenüs zum Preis von je 5,-EUR an. Im Preis sind, neben dem von Ihnen ausgewählten Hauptgang, ein Nachtisch, wechselnde alkoholfreie Getränke, Kaffee und Gebäck enthalten. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unser Angebot einmal testen würden.
Kommen Sie doch im Februar mal vorbei und beginnen bei uns die Faschingssaison mit guter Unterhaltung und gemeinsamem leckeren Essen . Denn "gemeinsam" schmeckt es doch besser als "einsam".
Diese Mal bieten wir Ihnen nämlich eine echthessische Spezialität- einen "Dippekuche mit Äppelbrei " und Salatteller ( Wählen Sie dann bitte Menü 1 ) , welchen wir nach Hausfrauenart für Sie zubereiten werden. Alternativ gibt es im Menü 2 : Leckeres frisch paniertes Kotelett mit Kartoffelgratin und Selleriesalat.
Anmeldungen werden gerne telefonisch unter Tel: 890709 entgegengenommen. Die zweite Möglichkeit sich anzumelden ist auf schriftlichem Wege. Bitte füllen Sie dazu unsere in den Heckholzhäuser Geschäften bereits ausliegenden Anmeldeformulare aus und werfen diese in den Briefkasten der Seniorengruppe im Oberdorf 32 in Heckholzhausen ein.Selbstverständlich können Sie sich auch per email über unsere Homepage www.seniorengruppe-heckholzhausen.de anmelden.Senden Sie einfach über den Menüpunkt" email an Anne" Ihren Namen+ Menüwunsch.Anmeldeschluss ist Montag, der 02.02.2015 um 9 Uhr. Die Anmeldung ist verbindlich.
Ach noch etwas- fast hätt ich es vergessen:
Wir wollen unten genannten Dichter gerne den Gefallen tun und eine "zünftig Narrheit" feiern, wir bitten nämlich um ensprechende " närrische" Verkleidung.
O wär im Februar doch auch,
Wie`s ander Orten ist der Brauch
Bei uns die Narrheit zünftig!
Denn wer, so lang das Jahr sich mißt,
Nicht einmal herzlich närrisch ist,
Wie wäre der zu andrer Frist
Wohl jemals ganz vernünftig.
(Theodor Storm, 1817-1888)
Denn dann, da bin ich mir ganz sicher- klappt es auch mit der Vernunft den Rest des Jahres über.
Ihre Anne Freischlad-Jahn für die Seniorengruppe Heckholzhausen


Herbstgold in Heckholzhausen

veröffentlicht um 26.05.2013, 23:59 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert: 27.05.2013, 00:00 ]

Kino der Seniorengruppe Heckholzhausen gut besucht
Der kleine Saal des Dorfgemeinschaftshauses Heckholzhasuen verwandelte sich nunmehr schon zum zweiten Mal in einenKinosaal. Am Sonntag, den 21. April füllten sich die bequem gepolsterten Stuhlreihen schnell . Viele waren gekommen , um denFilm Herbstgold , des deutschen Filmemachers Jan Tenhaven aus dem Jahre 2010 zu sehen. Dieses Mal zeigten wir nämlich keinen Spielfilm, sondern einen Dokumentarfilm.
Er begleitet fünf verschiedene Sportler, welche alle zwischen 85 und 100 Jahre alt sind , bei ihren gewissenhaften, ehrgeizigenund manchmal auch verbissenen Vorbereitungen auf die
Weltmeisterschaft der Senioren in Lahti / Finnland. Der Filmemacherzeichnet dabei ein dichtes Bild der Personen, sprach -ohne Fragen zu stellen- mit Ihnen über das Leben, Verluste, Sexualität,
Einsamkeit und den Tod. Der Film zeigt, wie sich diese Sportler gewissenhaft und methodisch vorbereiten und mit welchemElan sie an die Sache gehen. Es hat zugleich etwas Rührendes, wie auch etwas Beneidenswertes an sich. Außerdem machtder Film den Stellenwert von Höchstleistungen alter Menschen in unser Gesellschaft deutlich, denn die Weltmeisterschaften werden gar nicht wahrgenommen. Goldmedaillen zieren höchsten einen Nagel an der Wand und nicht die Titelseiten von Zeitungen. Die Wertigkeit des Wettkampfes für die gezeigten Menschen geht jedoch weit über die Teilnahme hinaus. Sieht man wie fit, beweglich und leistungsfähig diese Menschen sind, wird kaum jemand leugnen können, dass es durchaus Sinn macht, sich daran ein Vorbild zu nehmen.Wer jetzt aber auf Pathos wartet oder einen besonderen moralischen Appell erwartet,wird positiv überrascht: Herbstgold erzählt ruhig aber nicht leidenschaftslos, sehr dicht am Menschen- aber nie distanzlos odergar voyeuristisch- und vor allem mit der richtigen Portion Humor, vom Leben und sportlichen Streben in diesem hohen Alter. Der Bericht über die Wettkämpfe am Schluß des Filmes setzt der Ernsthaftigkeit und der Hingabe zum Sport die Krone auf und thematisiert den Umgang mit persönlichen Misserfolgen und nichterreichten Zielen ebenso wie die unbändige Freude über
gebrochene Weltrekorde und persönliche Bestleistungen. Was jedoch wirklich zählen sollte ist die Ehrfurcht vor der Leistung und deren Anerkennung.
Anne Freischlad-Jahn

Artikel im Beselicher Wochenspiegel

veröffentlicht um 31.12.2012, 03:40 von Unbekannter Nutzer


Feedback Grillnachmittag des Stammtisch 60 plus

veröffentlicht um 05.08.2012, 14:52 von Unbekannter Nutzer

Gelungener Grillnachmittag bei gutem Wetter und netten Gesprächen könnte wöchentlich wiederholt werden... so lauteten nur einige der Kommentare bei unserem ersten Grillfest des Stammtisches 60 plus. 
Die Mitglieder des Stammtisches hatten sich einen solchen Grillnachmittag gewünscht und bereits einen passenden Termin auserkoren.  Einige Mitglieder steuerten Salate bei und brachte diese mit. Anne besorgte Grillgut, Getränke und Sitzgelegenheiten, Schirme und Kissen und schon konnte es losgehen. 
Bei gut gekühlten Getränken schmeckten die von Michael und Lukas Jahn - unseren Grillmeistern- gegrillten Nackensteaks, Würstchen und Putensteaks noch einmal so gut. Lange konnten wir bei herrlichem Wetter den Abend genießen . Moni überrschte uns auch noch mit einer selbstgemachten Beerentiramisu zum Nachtisch. Als am Abend die ersten Regentropfen fielen beschlossen wir das Grillfest mit den Worten: Das machen wir mal wieder !

Vielen Dank für die Unterstützung bei der Ausrichtung des Festes
Anne Freischlad-Jahn

Veranstaltung am 24.06.2012 " Ein Kreuz mit dem Kreuz

veröffentlicht um 05.08.2012, 14:22 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert: 05.08.2012, 14:38 ]

Lesen Sie gerne die Nachlese zu unserer Veranstaltung 

Ernennung in den Kreisseniorenbeirat am 27.Januar 2012

veröffentlicht um 02.07.2012, 12:13 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert: 04.07.2012, 14:39 ]

http://www.limburgweilburgerleben.de/landkreis-limburg-weilburg/der-neue-seniorenbeirat-hat-nun-vier-mitglieder-mehr

Da kommt was auf die Senioren zu...

veröffentlicht um 11.07.2011, 15:10 von Unbekannter Nutzer

"Großes Kino" für Senioren in Heckholzhausen

veröffentlicht um 11.07.2011, 14:42 von Unbekannter Nutzer

Großes Kino für Senioren...
toller Bericht im Weilburger Tageblatt!
hier lesen....

1-9 of 9